Atomblut

ATOMBLUT als Taschenbuch erhältlich

Der spannende Wirtschaftskrimi von Utz Claassen ist jetzt auch als Taschenbuch bei Ullstein erhältlich. “Hochspannung garantiert” schrieb die Bild Zeitung über den fesselnden Thriller.

 

Bestellen Sie die Taschenbuchausgabe von Atomblut hier

Bestellen Sie die gebundene Ausgabe von Atomblut hier

——————————————————————————————————————————————————————-

Der erste Wirtschaftsthriller bei Econ (als Taschenbuch bei Ullstein)
Rein fiktiv und dennoch unfassbar realistisch – von einem Top-Manager der Energiewirtschaft

Herbst 2011. Es ist die Zeit der Energiewende, nach den Ereignissen von Fukushima. Fabienne Felsenstein, neue Vorstandsvorsitzende bei einem großen deutschen Energiekonzern, will den Konzern radikal umbauen. Es ist eine Operation am offenen Herzen der Industriegesellschaft. Fabienne merkt schnell, dass es um weit mehr geht als um ökonomischen Erfolg. Bei den richtig großen Deals werden die Grenzen der Legalität oft bedeutungslos. Bald muss sie feststellen, dass sie selbst in die krummen Deals verwickelt wird. Kann sie ihre Integrität bewahren?

„Am Ende ist “Atomblut” fast ein Sachbuch. Ein spannendes sogar.“
(Financial Times Deutschland, 27.02.2012)

„Claassen zeichnet eine (Industrie-)Gesellschaft, in der Manager die Ethik über Bord werfen. Er tut das nicht nur aus dramaturgischen Gründen. Er sieht es so.“
(Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 19.02.2012)

„Erpressung, Puff und Kanzleramt“
(Welt am Sonntag, 19.02.2012)

„Hochspannung garantiert“
(BILD, 17.02.2012)

„Höchst brisant und aktuell.“
(Bayern 2, 22.02.2012)

„Das ist nicht nur spannend. … Das ist schnörkellos, präzise geschrieben. … Atomblut ist gut gelungen, ein tolles Debüt.“
(Mensch Otto, Bayern 3, 22.12.2012)
Finden Sie hier das komplette Gespräch 

„Claassen kann auch Krimi“ … Zeitungsartikel lesen
(Mallorca Zeitung – Nr. 642 – 23. August 2012)